0

Made To Order – Produktionen 2014

Zero Tolerance

ZT_TitleIn dem verzweifelten Versuch, ein weiteres Schulmassaker wie Columbine zu verhindern, haben Schulen in US-Bundestaaten wie Kalifornien, Texas und Florida die Zero Tolerance-Politik eingeführt. Bewaffnete Polizisten patroullieren in den Schulgängen und sorgen dafür, dass in den Klassenräumen Ruhe herrscht. Als Folge werden jedes Jahr hunderttausende Schüler aller Al tersklassen verhaftet, bestraft und auch eingesperrt – für Vergehen wie Kaugummi kauen im Klassenzimmer oder das Mitführen von Wasserspritzpistolen. Die „kriminelle“ Akte der Betroffenen bleibt für immer bestehen.

(4´30 min.)

 

Party Prison

VENEZ-articleLargeStell Dir vor, Du bist im Knast – und keiner will raus! Klingt absurd, ist aber eine Tatsache. Zumindest in einem bestimmten Gefängnis Venezuelas – einem Land mit einer der höchsten Mordraten der Welt. Sie ist knapp hundert mal höher als in Deutschland. Aber wer im Knast von San Antonio einsitzt, der kann sich sicher fühlen. Weil dort ein Drogenboss, der selber einsitzt, offiziell das Kommando hat. Den Insassen geht es so gut, dass viele gar nicht mehr raus wollen.

 

(4´30 min.)

 

 

Dangling on Death Row

2A0EAC8E00000578-3142236-image-m-32_1435504236820In den USA warten zur Zeit rund 3000 Menschen in Todeszellen darauf, hingerichtet zu werden. Und durchschnittlich dauert es 10 Jahre, bis ein Todeskandidat das Urteil überhaupt anfechten kann.
Wie es ist, völlig isoliert in einer winzigen Zellen auf sein Ende zu warten, weiß niemand besser als Anthony Graves. Er saß 18 ½ Jahre im Todestrakt, bekam zwei Hinrichtungs-Termine und durchlitt etwas, was Folter in Zeitlupe genannt wird.
Heute unterstützt er mit einer Stiftung, die seinen Namen trägt, jugendliche Justizopfer.

 

(5´00 min.)

 

No Limbs – No Limits

joanneJoanne O’Riordan hört gerne Musik, sie geht ins Fußballstadion und auf Partys und tippt eigentlich ständig Nachrichten an ihre Freunde ins Handy. Das klingt nach einem ganz normalen Teenager. Aber die 17-jährige wurde ohne Arme und Beine geboren. Eine extrem seltene Behinderung, an der weltweit gerade einmal 7 Menschen leiden. Doch das Mädchen aus Irland lässt sich dadurch nicht stoppen. Joanne hat ein großes Ziel: Sie will ein unabhängiges Leben führen – und sie hat auch schon eine ziemlich revolutionäre Idee, wie das funktionieren könnte.

 

( 7´00 min.)

 

Tickled Pink

Miss-KissesWenn man Kitten Kay Sera sieht, glaubt man, Barbie wäre aus der Spielzeugabteilung direkt auf den Sunset Boulevard in Hollywood spaziert. In Los Angeles wird die 51-jährige nur die „Pink Lady“ genannt – und das mit gutem Grund: Kitten ist besessen von der Farbe rosa. Seit 34 Jahren trägt sie nichts anderes. Auch in ihrem Haus ist bis hin zum Staubsauger alles rosa – zumindest fast.

 

(4´30 min.  &  2´00 min.)